Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 03.12.2021 um 9:02
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Brandbekämpfung (Fehlalarm)
Einsatzort: Hemmingen
Fahrzeuge: MLF, MTW


Einsatzbericht:

Am Freitagvormittag (03.12.2021) gegen 09:02 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus am der Westerriede in Hemmingen-Westerfeld gerufen.

Die Feuerwehr ging zur Erkundung vor und konnte ebenfalls ein Piepen feststellen. Jedoch klang der Ton nach einem Wecker und nicht nach einem ausgelösten Rauchwarnmelder; auch Brandgeruch konnte nicht festgestellt werden. Deshalb kontrollierten die Ehrenamtlichen mithilfe einer Leiter von der Gebäuderückseite über das Fenster die Wohnung, auch hier konnte kein Rauch oder Feuer lokalisiert werden.

Rund eine Stunde im Einsatz war die Feuerwehr mit 31 Kräften und sechs Fahrzeugen sowie die Polizei und der Rettungsdienst. 

Text und Fotos:
Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen