Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 03.09.2021 um 22:48
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Brandbekämpfung
Einsatzort: Hemmingen
Fahrzeuge: MLF, MTW


Einsatzbericht:

Am Freitagabend (03.09.21) gegen 22:48 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Flüchtlingsunterkunft an der Heinrich-Hertz-Straße in Hemmingen-Westerfeld gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Bei der Erkundung konnte als Ursache angebrannter Teesatz im 3. Obergeschoss ausgemacht werden. Nach der Erkundung hat die Feuerwehr das Zimmer gelüftet und die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

Nach 45 Minuten wurde der Einsatz beendet. Im Einsatz waren 65 Ehrenamtliche mit 12 Fahrzeugen aus den Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Arnum, Devese, Harkenbleck, Hiddestorf/Ohlendorf und Wilkenburg.
 

Text und Foto: Sebastian Hillert

Sebastian Hillert (Hauptfeuerwehrmann)

stellv. Stadtfeuerwehrsprecher