Rauchentwicklung aus dem Keller

Datum: 02.06.2022 um 11:42
Einsatzart: Brandbekämpfung
Fahrzeuge: MLF, MTW


Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag (02.06.22) gegen 11:42 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Alten Dorfstraße in Wilkenburg gerufen. Dort wurde eine Rauchentwicklung aus dem Keller gemeldet.

Im Keller wurde eine Person vorgefunden. Sie wurde nach draußen geführt und an den Rettungsdient übergeben. Im gleichen Raum hatten eine Schaumstoffunterlage sowie eine Zigarette gebrannt. Glücklicherweise hatte sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet und war bereits erloschen, als die Einsatzkräfte eintrafen. Der Bereich wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und der Keller gelüftet.

Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren 21 Ehrenamtliche mit 7 Fahrzeugen aus den Ortsfeuerwehren Wilkenburg, Devese und Hemmingen-Westerfeld. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Über die Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Text: Sebastian Hillert

Sebastian Hillert (Hauptfeuerwehrmann)

Stadtfeuerwehrsprecher

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit