Wasserschaden

Datum: 20.03.2021 um 19:57
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Devese
Fahrzeuge: MLF, MTW


Einsatzbericht:

Am Freitagabend (20.03.21) gegen 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer technischen Hilfeleistung in einem Mehrfamilienhaus in Devese gerufen.

Durch die Decke und Wände drang Wasser in eine Wohnung. Die Feuerwehr stellte in der Wohnung den Strom ab und begann, mit Nassauger und Gummiabzieher das Wasser aufzunehmen. Die Ursache des Wasserschadens wurde bereits behoben: In der darüberliegenden Wohnung war eine Wasserarmatur defekt, der Mieter hatte daher das Wasser abgedreht.

Die Feuerwehr Devese war mit 17 Ehrenamtlichen und 2 Fahrzeugen vor Ort, nach etwa 90 Minuten war der Einsatz beendet.

Text: Sebastian Hillert

Sebastian Hillert (Hauptfeuerwehrmann)

stellv. Stadtfeuerwehrsprecher