Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 15. April 2020 
Alarmzeit: 21:17 Uhr 
Dauer: 43 Minuten 
Art: Brandbekämpfung 
Fahrzeuge: LF-8, MTW 


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend (15.04.20) gegen 21:17 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Greiffenberger Straße in Hemmingen-Westerfeld gerufen. In einer Wohnung im 3. Obergeschoss hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst.

Die Feuerwehr verschaffte sich durch die Wohnungstür Zutritt zur Wohnung. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte eine Baustelle vor, jedoch konnte kein Rauch oder Feuer vorgefunden werden. Der Rauchwarnmelder wurde deaktiviert und die Tür wieder verschlossen. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Der Einsatz dauerte 45 Minuten. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren aus Hemmingen-Westerfeld und Devese mit 7 Fahrzeugen und 34 Kräften sowie der Rettungsdienst.

Text: Sebastian Hillert